Filme, die bei den Oscars 2017 überraschen können

Filme die bei der Nominierung für den Oscar 2017 überrascht haben

Meine Top-3-Favoriten für den Oscar 2017 habe ich Euch gestern schon verraten. Hier kommen nun alle weiteren sieben Filme, die eine Best Picture Nominierung abgestaubt haben, sowie meine persönliche Liste anderer sehenswerter Filme der diesjährigen Award Saison, die in der ein oder anderen Kategorie für die Oscars 2017 nominiert wurden – oder überraschend leer ausgingen. Los geht’s.
(mehr …)

Alle Oscar-Kandidaten 2017 auf einen Blick. Filem, die die Academy of Motion Pictures 2017 mochte.

Meine Top-3-Favoriten für die Oscars 2017

Die Award Season ist wieder in vollem Schwung und mit der heutigen Bekanntgabe der Nominierungen für die Oscars 2017 nähern wir uns Hollywoods Großereignis. Am Sonntag, den 26. Februar werden zum 89. Mal die Academy Awards vergeben. Ich arbeite mich also traditionell wieder durch einen riesigen DVD Stapel voll Filmjuwelen. Komplett durchgekommen bin ich noch nicht, dennoch möchte ich Euch schon einmal meine drei Favoriten der bislang gesehenen Filme der diesjährigen Oscar-Saison vorstellen.
(mehr …)

Alexandra Klim und der Weihnachtsmann

Diese Top-10-Liste bringt Euch entspannt durch die Vorweihnachtszeit

Nachdem gestern quasi noch Sommer war, schaut mich heute doch tatsächlich dieser rotgekleidete weißbärtige Mann vom letzten Blatt meines 2016er Wandkalenders an. Dezember! Der erste Advent ist bereits Geschichte und die Weihnachtsmärkte kann ich nun auch nicht länger ignorieren. Es wird also besinnlich und ich freue mich wie jedes Jahr darauf, mich bis zum Heiligen Abend mit einigen der besten Weihnachtsfilme auf das Fest einzustimmen. Hier ist meine persönliche Top-10-Liste für Euch.
(mehr …)

Donald Trump - frisch gewählter US-Präsident

Hollywoods beste US-Präsidenten – die Top 15 aller Zeiten

Donald Trump ist neuer Präsident der USA, Hillary Clinton ist geschlagen, die Vereinigten Staaten sind gespalten in zwei Hälften. Die einen sind entsetzt, die anderen jubeln. Was auch immer die Präsidentschaft Donald Trumps den USA bescheren bringen wird, wir können es nicht groß ändern. Aber dennoch sollte man vielleicht dem folgen, was Ani Simon-Kennedy auf Facebook in diesem Zusammenhang als Fazit geäußert hat: „Let’s be good to one another.“
(mehr …)

Eine Diva aus Metall: Pontiac Muscle Car

Exklusiv-Fotos von „Finding Steve McQueen“, Teil II

Weiter geht es mit Exklusiv-Bildern von den Dreharbeiten zu Finding Steve McQueen. Von der Main Street in Dallas, Georgia, geht es heute ab ins Studio nach Norcross (Atlanta, Georgia). Hier befindet sich der Studio-Komplex Atlanta Media Campus & Studios, in dem schon Blockbuster wie Fast & Furious 7 oder die Tribute von Panem – Mockingjay I sowie II gedreht worden sind.
(mehr …)

Alexandra Klim am Set

Mit Alexandra Klim am Set von „Finding Steve McQueen“ – Teil I

Hier ist wie im letzten Post versprochen mein Set-Bericht von den Dreharbeiten zu Finding Steve McQueen und der erste Teil meiner Behind-the-Scenes-Bilder. Heute von den Außenaufnahmen in Dallas, Georgia. Kurz noch einmal für all die, die den letzten Beitrag noch nicht gelesen haben: In und um Atlanta, Georgia verfilmen wir gerade die wahre Lebensgeschichte von Harry Barber (Vikings-Star Travis Fimmel), der 1972 am größten Bankraub der US-Geschichte in Laguna Niguel in der Nähe von L.A. beteiligt war.
(mehr …)

Alexandra Klim Venedig-Filme

Die fünf besten Venedig-Filme

Venedig. Eine Stadt mit Kanälen statt Straßen – das klingt an und für sich schon wie aus einem modernen Märchen von Tim Burton oder Neil Gaiman. Nicht nur mich hat mein letzter Trip nach Venedig fasziniert, auch Regisseure lassen sich regelmäßig von der Aura und Magie der Lagunenstadt inspirieren. Spätestens alle zehn Jahre läuft ein größerer Film an, in dem Venedig eine wichtige Rolle spielt. Zuletzt waren es The Tourist von Florian Heckel von Donnersmarck oder noch aktueller Til Schweigers Honig im Kopf. Früher schon trieb sich Heath Ledger als Casanova durch Venedig. Auch ein Vampir in Form von Klaus Kinski ist in Nosferatu in Venedig zu sehen. Und auf dem Markusplatz nahm Romy Schneider in der Abschlussszene des dritten und letzten Sissi-Films Schicksalsjahre einer Kaiserin ihre Kronprinzessin in die Arme, ehe die umstehende Menge begeistert „Viva la Mamma!“ skandierte.

In meine Top-5 Venedig-Filme haben sie es allerdings nicht geschafft. Meine Favoriten sind diese fünf Film-Juwelen:
(mehr …)

Alexandra Klim-Wirén in Hollywood

Lieblingsfilme: Die 15 besten Biopics – und warum es sich lohnt, sie zu sehen

Die Liste meiner Lieblingsfilme ist lang. Und jedes Jahr kommen wieder einige neue Lieblinge hinzu. Auf dieser Seite werde ich Euch nach und nach einen Einblick in meine Favoriten geben – schön nach Thema geordnet selbstverständlich.

Wenn ich mein Lieblings-Genre benennen sollte, wären das wohl Filmbiografien. Deshalb geht es heute los mit den besten Biopics.

(mehr …)

Filmstill aus Lavender - the Movie mit Abbie Cornish

„Lavender“ – die Presseschau mit Links zu exklusiven Interviews

Als Filmproduzenten sind wir froh über jede gute Filmkritik. Da macht es mich natürlich überaus happy, dass Lavender sehr viel gute Presse bekommen hat seit der Uraufführung auf dem Tribeca Film Festival in New York. Deshalb möchte ich Euch heute zum einen den 1. Trailer zum Film zeigen, zum anderen auf ein paar Websites verweisen, auf denen Ihr mehr über Lavender, seinen Regisseur Ed Gass-Donnelly, die zauberhafte Hauptdarstellerin Abbie Cornish und den restlichen Cast erfahrt. Hier zuerst mal für Euch der Teaser-Trailer:

(mehr …)

Alexandra Klim und Antonio Banderas

„Black Butterfly“ mit Antonio Banderas und Jonathan Rhys-Meyers – die Dreharbeiten sind gestartet

Der schwarze Schmetterling hebt ab: „Black Butterfly“

Endlich haben die Dreharbeiten zu unserem neuesten Thriller Black Butterfly in Italien begonnen. Als Regisseur für das Remake des französischen Films Papillon Noir konnten wir Brian Goodman (What doesn’t kill you) verpflichten. Er inszeniert ein intensives Psychoduell mit überraschenden Twists zwischen Antonio Banderas (Desperado, Frida) und Jonathan Rhys-Meyers (Match Point, Bend It Like Beckham). Banderas als heruntergekommener Drehbuchautor trifft hier auf den mysteriösen Herumtreiber Rhys-Meyers, der sich in dessen Haus einnistet, während in der näheren Umgebung ein Serienkiller sein Unwesen treibt.
(mehr …)